Marketing-Strategie Nr. 10: Leadgenerierung in den Vordergrund stellen (online und offline

Ich werde nicht Mühe, es zu betonen: Leads sind die wahrscheinlich wichtigste Währung im Online-Marketing. Ein Website-Besucher ist toll, ein Facebook-Fan auch und ein Share oder Tweet ebenfalls. Aber wirklich handfest ist nichts davon. Denn der Besucher ist anonym, der Fan ein Teil des Facebook-Kapitals und der Share im schlimmsten Fall nur im Freundeskreis und daher unsichtbar abgegeben. Also nichts Greifbares dahinter.

Das einzige, was Sie wirklich anfassen und vor allem nachfassen können, ist ein Lead. Das kann eine einfache E-Mail-Adresse sein oder, besser, ein umfassender Datensatz eines Zielkunden. Dort können Sie eine E-Mail hinschicken, Sie können anrufen, Sie können sogar einen Termin vereinbaren. Versuchen Sie das mal mit dem Twitter-Follower “@meli89″.

Umso mehr hat es mich gefreut, als ich in der aktuellen Ausgabe der Website Boosting eine ganzseitige Anzeige von OnPage.org sah, in der ein kostenloses Ebook auf einer speziellen Landingpage beworben wird. Gegen Adresseingabe auf der Landingpage kann sich der Interessent die PDF-Datei herunterladen. Durch die Verwendung einer einzigartigen URL ist der Erfolg der Maßnahme direkt messbar und die Anzeige generiert eben nicht nur Markenbekanntheit und Image, sondern konkrete Leads. Direct Response-Werbung dieser Art sieht man leider viel zu selten (was, so behaupte ich, zum Großteil daran liegt, dass teure Werbeagenturen sich eben an schönen Plakaten und Anzeigen erfreuen und sich weniger an den konkreten Rückläufen messen lassen wollen…).

onpageorg-lead-anzeigeGanzseitige Anzeige mit klarem Ziel

Also, auch hier: Alles richtig gemacht. Und wenn Punkt 8 beachtet wird, lassen sich aus diesem Ebook sicher irgendwann auch ein schönes Webinar oder ein paar nette Slideshare-Präsentationen machen ;-) .

Wie können Sie gezielt mehr Leads im Online-Marketing generieren?

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.